hhp-logo-web.png

Kostenlose eBooks zum gratis Download

 

Informationen zum E-Book

Bei Arthritis handelt es sich um eine Entzündung eines oder mehrerer Gelenke. Da sie zu den Erkrankungen des so genannten rheumatischen Formenkreises gehört, wird Arthritis häufig auch »entzündliches Rheuma« genannt.

Die häufigste entzündliche Gelenkerkrankung ist die rheumatoide Arthritis – 800.000 Bundesbürger sind davon betroffen und jährlich kommen bis zu 60.000 neue Fälle dazu. Davon sind zwei Drittel Frauen, denn sie erkranken wesentlich häufiger an den schmerzhaften Gelenkentzündungen. Diese treten meist nicht nur an einem Gelenk, sondern an mehreren Gelenken zugleich auf.

Was zur rheumatoiden Arthritis führt, ist nach wie vor nicht genau geklärt. Vermutet wird als Ursache eine Störung des Immunsystems, eine so genannte Autoimmunkrankheit. Im Zuge dieser bildet das körpereigene Abwehrsystem Substanzen, die sich gegen die eigenen Gelenke richten – sie angreifen und Entzündungen auslösen. Daneben kann die rheumatoide Arthritis offenbar auch genetisch bedingt sein; die Veranlagung dazu mithin vererbt werden. 
Arthritis_eBook_Titelseite.png